Die Agentur begrüßt mit Thomas Weiss einen neuen Autor

Thomas Weiss, geboren in Stuttgart, war Stipendiat der Autorenwerkstatt des Literarischen Colloquiums Berlin 2003 und erhielt darüber hinaus diverse Ehrungen und Förderungen wie z. B. Stipendien des Berliner Senats, der Stiftung preußische Seehandlung und der Konrad-Adenauer-Stiftung. 2004 debütierte er mit dem von der Presse gelobten Roman Schmitz. 2006 erschien der Roman Folgendes, 2007 Tod eines Trüffelschweins. Sein letzter Roman Flüchtige Bekannte erschien 2014 im Berlin Verlag. Thomas Weiss lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

 

Preisträger der ITB Buchawards 2016

Im Vorfeld der weltweit größten Reisemesse ITB Berlin (9.−13. März) wurden jetzt die ITB BuchAwards 2016 bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet zwar erst am 11. März statt, wir freuen uns aber schon jetzt: Fredy Gareis erhält für sein wunderbares Buch 100 GRAMM WODKA, erschienen im Malik Verlag, den Preis in der Kategorie „Das besondere Reisebuch“!


Die Gewinner der ITB BuchAwards der Messe Berlin werden durch eine unabhängige Jury (Cornelia Camen vom BuchMarkt, Eckart Baier vom Buchjournal, Gerd W. Seidemann vom Tagesspiegel u.a.) ausgewählt.