Margit Knapp, geboren 1960 in Schwaz, Tirol, studierte Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaften in Innsbruck und Wien. Sie promovierte über Italo Svevo und lebt heute in Berlin. Von 1995 bis 2007 arbeitete sie als Lektorin beim Verlag Klaus Wagenbach. Seit 2008 ist sie als Lektorin bei Rowohlt tätig. Außerdem arbeitet sie als Filmautorin und Publizistin.

 

Die Überwindung der Langsamkeit

Höllisch scharf und himmlisch süß

Krieg und Fritten

Sind Sie die Tochter Speer?