Helmut Kuhn wurde 1962 in München geboren und lebt in Berlin. Studium der Geschichte und Publizistik an der Berliner Freien Universität und der Pariser Sorbonne. Arbeitete als Reporter, Redakteur und freier Autor in New York und Berlin, u.a. für Aufbau, mare, Stern, Focus, DIE ZEIT, NZZ und die Jüdische Allgemeine.

Neben seinen verschiedenen Erzählbänden, Romanen und Sachbüchern ist er Co-Autor des Buches von Murat Kurnaz Fünf Jahre meines Lebens. Helmut Kuhn erhielt den Hansel-Mieth-Reportagepreis, das Literaturstipendium Kunstraum Syltquelle und nahm am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb teil.

 

Omi

Kein Döner Land

Gehwegschäden

Türken-Sam

Arm, Reich- und dazwischen nichts?

Murat Kurnaz. Fünf Jahre meines Lebens

Regen im 5/4 Takt

Nordstern