Nili Landesman wurde 1966 im Kibbutz Ayelet Hashachar im Norden Israels geboren. Nach ihrem Armeedienst, den sie als Journalistin bei der Armeezeitung Bamachane absolvierte, zog sie nach Tel Aviv. Dort war sie als Musikjournalistin für die populäre Kommunalzeitschrift Ha´ir tätig.
Später war sie jahrelang eine der trendangebenden Modejournalistinnen Israels. In dieser Zeit schrieb sie zwei sehr erfolgreiche Romane. Außerdem hat Nili Landesman zahlreiche TV-Drehbücher verfasst.
Ihr dritter Roman Im Guten wie im Schlechten, ihr bisher anspruchsvollstes Buch, wurde von der Kritik begeistert aufgenommen und erklomm sofort nach dem Erscheinen die israelischen Bestsellerlisten.

 

Im Guten wie im Schlechten