Stephan Puchner, geboren 1971, ist Absolvent der Hochschule für Fernsehen und Film in München und wurde als Regisseur und Autor für seine Kurzfilme mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet (u. a. offizieller Wettbewerbsbeitrag bei den Internationalen Filmfestspielen Cannes und Hessischer Filmpreis).
1997 und 1998 war er für die Projektentwicklung von Bernd Eichingers Constantin Film zuständig und betreute die Entwicklung zahlreicher Kino- und Fernsehfilme.
Seit 1999 ist Stephan Puchner freischaffender Drehbuchautor und schrieb u. a. 2004 den von Wim Wenders produzierten Musikfilm Música Cubana – The Sons of Buena Vista und 2007 den von Bernd Eichinger produzierten Kinofilm Pornorama, bei dem Marc Rothemund (Sophie Scholl) Regie führte.
Seit 2003 unterrichtet er an der Hochschule für Fernsehen und Film Drehbuch und Dramaturgie.

 

Nebelheim