Maximilian Steinbeis wurde 1970 in München geboren.
Er hat Jura studiert und von 1995 bis 1999 als freier Journalist gearbeitet, unter anderem für die Süddeutsche Zeitung. Von 1999 bis 2004 war er Politikredakteur beim Handeslblatt Düsseldorf, von 2004 bis 2008 als Parlamentskorrespondent beim Handelsblatt Berlin.Seither ist er als freier Journalist und Autor tätig und schreibt u.a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Welt und das Deutschlandradio.
Außerdem betreibt Maximilian Steinbeis seit 2009 den erfolgreichen Verfassungsblog, in dem verfassungsrechtliche und -politische Themen aus dem In- und Ausland behandelt werden.
Im Jahr 2003 veröffentlichte er seinen Debutroman Schwarzes Wasser beim C. H. Beck Verlag. Maximilian Steinbeis lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Berlin.

 

Pascolini