Andrea Voß ist in Köln geboren, aufgewachsen im Ruhrgebiet und studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Gießen und Bonn.
Nach dem Studium sammelte sie praktische Erfahrungen bei Nachrichtensendern und TV-Produktionsfirmen und arbeitete nach einem kurzen Zwischenspiel als Talk-Show-Redakteurin mehrere Jahre als Autorin und Realisatorin für Wissenschaftsmagazine der Deutschen Welle und des WDR. Andrea Voß lebt heute in Köln.

 

Fräulein Kellermann und die Kunst des Schwärmens