Matthias Wittekindt wurde 1958 in Bonn geboren. Nach dem Studium der Architektur und Religionsphilosophie arbeitete er in Berlin und London als Architekt. Es folgten einige Jahre als Theaterregisseur. Seit 2000 ist Wittekindt als freier Autor tätig: Für seine Hörspiele, Fernsehdokumentationen – beide vertreten durch die Rowohlt Medienagentur – und Theaterstücke erhielt er zahlreiche Preise, für seinen Kriminalroman Marmormänner wurde er mit dem 3. Platz des Deutschen Krimipreises 2014 ausgezeichnet. Wittekindt hat eine Tochter und lebt in Berlin.

 

Ein Licht im Zimmer TB sw

Der Unfall in der Rue Bisson

Marmormaenner-TB-s

Ein Licht im Zimmer

Schneeschwestern (TB)

Marmormänner

Schneeschwestern

Sog