Schluss mit dem Vielleicht-Syndrom: endlich lernen, sich für das Richtige zu entscheiden.
Unser Leben ist heute voller Möglichkeiten, aber gerade das macht es so kompliziert: Wir brüten tagelang darüber, ob wir den Job am anderen Ende Deutschlands annehmen sollen oder nicht. Ob es besser ist, mit dem einen oder dem anderen Mann zusammen zu sein. Ob wir in der Stadt oder auf dem Land glücklicher werden. Und doch kommen wir auf der Suche nach der perfekten Lösung keinen Schritt weiter. Edith Einhart hat genug vom Leben auf Probe und versucht ihrer Entscheidungsschwäche ein Ende zu machen. Sie zeigt, wie entscheiden geht und dass es glücklich macht, klare Verhältnisse zu schaffen.

Edith Einhart
Sachbuch
Goldmann Verlag 2013
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.