Safia Monney, geboren 1979 in Saarbrücken, lebt als Schriftstellerin und Drehbuchautorin in Paris. Zurzeit entwickelt sie im Auftrag von VOX eine eigene Fernsehserie. Sie studierte Schauspiel am Konservatorium der Stadt Wien und Kommunikationswissenschaft an der LMU München. Als Schauspielerin war sie an den Münchner Kammerspielen zu sehen und wirkte in verschiedenen deutschen Film- und Fernsehproduktionen mit. Ich traf Gott und sie heißt Miranda ist ihr dritter Roman.

buch

Harte Zeiten Für Echte Kerle s

Am Ende ist noch längst nicht Schluss s2

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …