Barbara v. Bechtolsheim hat Literaturwissenschaft, Psychologie, Philosophie und Biologie in Bonn, München und Stanford (USA) studiert. Sie lebt als Übersetzerin und Literaturdozentin in Berlin. Seit 1988 übersetzt sie zeitgenössische Belletristik unter anderem von Mavis Gallant, Toni Morrison und Joyce Carol Oates sowie Biografien und Sachbücher wie Die Nachrichten von Alain de Botton. Im Herbst 2021 erscheint ihr Buch Beziehungskünstler im Insel Verlag.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …