Lisa Roy wurde 1990 in Leipzig geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie hat einen Bachelor in Literaturwissenschaften und Theologie und studiert derzeit Literarisches Schreiben an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). Lisa Roy veröffentlichte in verschiedenen Literaturzeitschriften und Anthologien. Für das Manuskript ihres Debütromans Keine gute Geschichte erhielt sie das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln und den GWK Förderpreis Literatur. Sie lebt mit Freunden und Familie in Köln.

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …