Henning Sußebach wurde 1972 in Bochum geboren, seit 2001 ist er Redakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT. Er schreibt vornehmlich Reportagen, seine Texte wurden mit den bedeutendsten deutschen Journalistenpreisen ausgezeichnet, unter anderem dem Egon-Erwin-Kisch- sowie mit dem Theodor-Wolff-Preis. Bisher erschienene Bücher: Meine Straße und Liebe Sophie!. Sußebach lebt mit seiner Familie bei Hamburg.

 

 

Deutschland ab vom Wege

Unter einem Dach s

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …