Alban-Berg-Quartett, Guarneri-Quartett, Hagen-Quartett, Vogeler-Quartett – berühmte Ensembles, denen Sonia Simmenauer ihr Leben als Konzertagentin widmet. Für die einen ist das Streichquartett die reinste Form der Musik, für andere ein ehrfürchtig beäugtes, abs­trak­tes Gebilde.
Dabei handelt es sich um vier ­Menschen, die Musik machen und, wenn sie das ­professionell tun, miteinander leben, arbeiten, reisen, auftreten, sich streiten und sich lieben – ein idealer Kampfplatz für Neurosen, Beziehungsprobleme und die Auseinandersetzung mit anspruchsvollster Musik. Sonia Simmenauers Buch ist eine berührende, sehr unterhaltsame Beschreibung dieser Lebensform – mit viel Musik und einigen der bedeutendsten und interessantesten »Quartettisten«, die zu Wort kommen.

»Was für ein Buch! Es ist das gefährlichste und bezaubernste Sachbuch dieses Frühjahrs. Seht doch, wie es nicht lockerlässt, dass Musik im Leben sei, an dem wir glücklich leiden!« FAZ, 10. März 2008

Sonia Simmenauer
Sachbuch
Berenberg Verlag 2008
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …