Falk ist vom Erfolg verwöhnt. Seine Produktionsfirma und deren Daily Soap Freundschaftsdienst, haben sich als Goldesel erwiesen. Die Sache hat nur einen Haken: Falk kann schon lange keinen Sinn mehr in seiner Tätigkeit finden.
Bis er auf die schöne Natalie trifft, eine Anwältin, die ihm in einem delikaten Prozess gegenüber steht. Und dann wird er auch noch Vater. Aber Bela ist schon fünf Jahre alt. Falk erfährt erst von seinem Sohn, als er Post aus einem ungarischen Kinderheim erhält: Belas' Mutter ist gestorben. So nimmt für Falk das Leben seinen Lauf. Einen, den er nie erahnt hätte und für den er nicht gemacht schien ...

Edgar Rai
Belletristik
Ullstein 2008
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …