Aus 700 Bewerberinnen wird das 15-jährige Arbeitermädchen ausgewählt, die Rolle der eiskalten Schönen an der Seite von Horst Buchholz in Die Halbstarken zu spielen. Unzählige Filme (u. a. Berlin Alexanderplatz und Lili Marleen mit Rainer Werner Fassbinder, Edgar-Wallace-Verfilmungen), vier Ehen (u. a. mit Helmut Lohner) und einige Alkoholeskapaden später lebt Karin Baal heute in Berlin-Charlottenburg.
Sie ist eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen und dreht noch immer Filme. Oft genug haben Journalisten angeklopft, um die Rechte an ihrer Biografie zu erwerben. Doch nach unzähligen schlechten Erfahrungen mit der Presse hat sie stets abgewehrt. Jetzt ist sie über siebzig – und findet, es ist an der Zeit, ihr Leben zu erzählen.

Karin Baal
Sachbuch
Südwest Verlag 2012
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …