Kimh ist eine junge Dokumentarfilmerin in Berlin, die einen Film über ungeklärte politische Morde vor und während der Wiedervereinigung drehen möchte. Sie knöpft sich die Affäre um Uwe Barschel vor, den früheren Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein, der 1987 tot in der Badewanne in einem Luxushotel in Genf gefunden wurde. Sein Mörder wurde nie ermittelt, ähnlich wie in anderen spektakulären Mordfällen der Vorwendezeit. Kimh sucht 2013 in Berlin nach der seit Jahrzehnten vertuschten Wahrheit.

Fred Breinersdorfer
Belletristik
epubli – eBook 2013
Weitere Bücher von Fred Breinersdorfer
sind bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …