Das Versagen von Politik und Geheimdiensten im Umfeld des 11. September.

Eine Sternstunde des investigativen Journalismus: Nach heutigen Informationen ist unbestreitbar, daß die Bush-Regierung, Geheimdienste und Polizeibehörden die Anschläge vom 11. September hätten verhindern können. Amerikanische Ermittler kannten nicht nur die Attentäter, sie wußten auch um die Anschlagspläne. Detailliert und in dieser Form einzigartig schildern die Autoren die Vorbereitungen der Terroristen und die Fehlinterpretationen der Gegenseite.

»Eine bedeutende Rechercheleistung!« DIE ZEIT, 11. September 2003

Oliver Schröm
Sachbuch
Aufbau 2003; atb 2005
Bei Ihrem lokalen Buchhändler über mybookshop.de erhältlich.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …