Inspiriert von der wahren Geschichte der Fredericka Mandelbaum erzählt Fredy Gareis in der ersten Staffel von Madame Fuchs vom sagenhaften Aufstieg einer bettelarmen Einwanderin aus Deutschland zur Königin der New Yorker Unterwelt.
Auf nach Amerika, „dick und fett und reich werden“! Davon träumen Mitte des 19. Jahrhunderts Tausende Deutsche. Die 25-jährige Frieda Mandelbaum schafft es mit Mann und Kindern an Bord eines Auswandererschiffs und kehrt der Heimat für immer den Rücken. Die Mandelbaums stranden in Kleindeutschland – ein Viertel der Lower East Side, New York –, wo der tägliche Kampf ums Überleben sie an ihre Grenzen bringt. Bald scheint die Kriminalität der einzige Ausweg aus Armut und Leid. Frieda schließt sich einer Bande von Dieben, Räubern und Betrügern an – dank ihres scharfen Verstandes der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs in der kriminellsten und korruptesten Metropole jener Zeit

Fredy Gareis
Belletristik
Audible 2021

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen …