Oliver Geyer wurde 1973 in Bielefeld geboren. An der Westminster University London sowie an der Freien Universität Berlin studierte er Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Politologie und arbeitete als Texter in den Werbeagenturen Aimaq Rapp & Stolle und Scholz & Friends.
Seitdem ist er als freier Journalist u. a. für die Frankfurter Sonntagszeitung, WELT am SONNTAG, Frankfurter Rundschau, Der Tagesspiegel, Berliner Zeitung, Vanity Fair, Psychologie Heute, Maxim, Playboy, fluter, geo.de und als stellvertretender Chefredakteur für das Gesellschaftsmagazin DUMMY tätig. Oliver Geyer lebt mit seiner Familie abwechselnd in Berlin und gemeinsam mit mehreren Freunden in einem Haus in der Uckermark.

 

Sommerhaus, jetzt!