Wigbert Löer, geboren 1972 in Soest, arbeitete als Schüler und Zivildienstleistender für die Lokalredaktion Soest der Westfalenpost. Während bzw. nach dem Studium der Politikwissenschaften bei Franz Walter in Göttingen (Nebenfächer: Mittlere und Neuere Geschichte, Volkskunde) arbeitete er acht Monate für die SPD-Wahlkampfzentrale »Kampa '98« in Bonn. Nach seinem Besuch der Henri-Nannen-Journalistenschule Hamburg im Jahr 1999, wurde er Nachrichtenredakteur beim stern, dann freier Journalist u. a. für NATIONAL GEOGRAPHIC und VIEW. Er kehrte zum stern als Sportredakteur zurück und arbeitet dort heute im Team für investigative Recherche.
Wigbert Löer schrieb die Bücher Nicht nur La Belle. Das Leben der Cordula Grundmann (2003), Muskelmacher (zusammen mit Jörg Börjesson, 2011) und Zockerliga (zusammen mit Rainer Schäfer, 2011).

 

Mafia s color

Cover GELD MACHT POLITIK-s