Die Agentur wünscht eine schöne Zeit zwischen den Jahren

Liebe Autoren, liebe Kollegen,
wir wünschen Ihnen und Euch erholsame Feiertage und einen großartigen Start ins Neue Jahr!
Ganz herzlichen Dank für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit 2013 – und auf viele spannende Projekte in der Zukunft! Unser Weihnachtsbild in diesem Jahr stammt aus der Feder der wundervollen Isabel Kreitz.

Ihre/Eure
Alexander Simon, Hanne Reinhardt, Gila Keplin, Bettina Kühn, Ute Meiler, Julia Dösch

 

Dear authors, dear colleagues,
season's greetings and a very happy New Year!
Thank you so much for the good and successful cooperation in 2013 – we hope to share many exciting projects in the future with you! Our Christmas picture this year was painted by the wonderful Isabel Kreitz.

Yours
Alexander Simon, Hanne Reinhardt, Gila Keplin, Bettina Kühn, Ute Meiler, Julia Dösch

Breinersdorfers Politthriller BERLIN.classified als eBook-Serie bei epubli

Auch wir versuchen in der digitalen Welt Neues, beschreiten uns unbekannte Wege, um unseren Autoren alle Möglichkeiten der Veröffentlichung bzw. Verbreitung zu ermöglichen.
Heute startet die Politthriller-Serie unseres Autors Fred Breinersdorfer, dem Oscar-nominierten Buch- und Drehbuchautor, unter dem Titel BERLIN.classified. Die erste Staffel besteht aus sechs Teilen, die im Abstand von jeweils ca. zwei Wochen bei epubli veröffentlicht werden und auf allen Plattformen erhältlich sind.
Die BILD am Sonntag hat gestern, am Sonntag den 8.12., einen Vorabdruck gebracht mit einem Link für den kostenlosen Download von Teil 1, Seilverwandtschaften.

Sebastian Polmans erhält den Kranichsteiner Literaturförderpreis

Im Rahmen des Kranichsteiner Literaturpreises ist Sebastian Polmans mit dem Kranichsteiner Literaturförderpreis augezeichnet worden. Er las aus seinem unveröffentichten Text Kleine Sammlung für eine gute Zeit. Der Kranichsteiner Literaurförderpreis ist mit 5.000€ dotiert.
Wir gratulieren Sebastian Polmans sehr herzlich!

Heike Faller und Oliver Schröm sind für den Deutschen Reporterpreis 2013 nominiert

In Berlin wird am 2. Dezember der Deutsche Reporterpreis von der Reporter-Forum e.V. verliehen. Die prominent besetzte Jury berät über eine Vorauswahl aus rund tausend journalistischer Arbeiten in neun Kategorien. Wir gratulieren Heike Faller für die Nominierung in der Kategorie „Beste Reportage" und Oliver Schröm in der Kategorie „Bestes Interview"!

Kneipengründung für Anfänger: Maria Rossbauer stellt ihr Buch Drei Bier auf die Vier vor

Von der eigenen Kneipe hat doch jeder schon mal geträumt! Mit den besten aller Stammkunden und der coolsten Musik. Auf der Karte stünde nur, was einem selber schmeckt, und man wäre endlich sein eigener Chef. Dass es nicht ganz so läuft, wissen Maria Rossbauer und ihre beste Freundin, seitdem sie den Klinglwirt in München eröffnet haben.

Die Autorin erzählt in ihrem Buch vom Abenteuer, die eigene Kneipe zu eröffnen. Am 21.November ist Buchpremiere von Drei Bier auf die Vier im

Klinglwirt
Balanstraße 16
81669 München
Mehr Informationen unter Klingelwirt

Beginn: 19 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Moderation: Stefan Schwabeneder, Bayern 3
Im Anschluss wird mit den DJanes Sonja und Maria gefeiert.

Moritz Matthies und Sven Stricker beim Berliner Krimimarathon

Vom 22. bis zum 24. November lesen in Berlin 40 Krimiautoren an 35 Orten. Mit von der Partie beim Berliner Krimimarathon sind in diesem Jahr auch

Moritz Matthies (am Freitag um 19.30 in der Buchhandlung Uslar & Rai im Prenzlauer Berg, sowie am Samstag um 18.30 im Waldorf Astoria in Charlottenburg)

und Sven Stricker (am Samstag um 19.00 in der Espressobar Mörder in Mitte).

Max Urlachers Märchentherapie wird mit dem
Deutschen Kinderhörspielpreis ausgezeichnet

Max Urlacher ist für sein Hörspiel Märchentherapie mit dem Deutschen Kinderhörspielpreis ausgezeichnet worden.
Aus der Begründung der Jury: „Der Bazillus der politischen Korrektheit hat zahlreiche Bereiche unseres Lebens erfasst, in Max Urlachers zweiteiligem Kinderhörspiel trifft er sogar Märchenfiguren. Diese müssen sich wegen schlechten Benehmens einer Therapie unterziehen, mitsamt Resozialisierung in der Menschenwelt. Das ist die satirische Ausgangsidee in Urlachers Stück, aus der der Autor eine ebenso turbulente wie stimmige Geschichte entspinnt."

Die Auszeichnung wird am 9. November im Rahmen der ARD Hörspieltage in Karlsruhe vergeben.

Helmut Kuhns Gehwegschäden als Hörspiel auf WDR 3

Am Montag, 4. November, um 23 Uhr läuft das Hörpiel Gehwegschäden, basierend auf Helmut Kuhns gleichnamigem Roman, auf WDR 3.

Nach der Sendung können Sie sich das Hörspiel hier downloaden: www.wdr3.de/hoerspielundfeature/

Mit Rebecca Maria Salentin begrüßt die Agentur Simon eine neue Autorin

Rebecca Maria Salentin wurde 1979 in einem kleinen Dorf in der Eifel geboren. Nach dem Abitur arbeitete sie in verschiedenen Neben- und Aushilfsjobs, u.a. im Garten-Landschaftsbau, als Küchenhilfe und als Assistentin bei der Literaturzeitschrift EDIT. Sie las beim 13. Open-Mike, war Stipendiatin im LCB sowie in der Villa Decius Krakau, veröffentlichte in Zeitschriften und Anthologien und war Teilnehmerin des 11. Klagenfurter Literaturkurses.
Ihr Debüt-Roman Hintergrundwissen eines Klavierstimmers erschien 2007 im Verlag Schöffling & Co. 2009 eröffnete sie das Sommercafé ZierlichManierlich in einem alten Zirkuswagen in Leipzig. Rebecca Salentin hat vier Geschwister, 31 Cousins und Cousinen und zwei eigene Söhne. Ihr neuer Roman Holz im Blut (AT) erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2015 bei C. Bertelsmann.

Wir freuen uns über den Neuzugang und begrüßen die Autorin sehr herzlich!

Paul Brandenburgs Kliniken und Nebenwirkungen auf Platz 6 der Paperback-Liste

Paul Brandenburg klettert mit seinem kritischen Sachbuch über die Mechanismen des deutschen Krankenhausbetriebs auf Platz 6 der Spiegel-Bestsellerliste.